Rückblick

2003 hatte Oskar Ohler, Initiator des Coburger Literaturkreises e.V., eine für das kulturelle Leben in Coburgs segensreiche Idee. Er schlug vor, dass die auf Literatur eingestimmten Institutionen der Stadt ihre Kräfte bündeln, für eine Woche der Literatur vereinen sollten. Das Ergebnis sind die seit 2004 jährlich stattfindenden Coburger Literaturtage, die mittlerweile zu einem Markenzeichen geworden sind. Der Kreis der Veranstalter hat gewechselt - die unverzichtbare Kontinutität bleibt dennoch garantiert, solange sie von großzügigen Sponsoren ermöglicht wird.

Programm

„Coburg liest!“ geht in die 14. Runde

Wiederum stehen renommierte Autorinnen und Autoren auf dem Programm. ...
Weiterlesen >>

Programm

Eindrücke von den Literaturtagen 2015
zur Fotogalerie >>
Fotos:© J. Grossmann