Donnerstag, 27. April, 20 Uhr

Pfarrzentrum St. Augustin, Kleiner Saal, Festungsstraße 1
Eintritt: Vorverkauf (Buchhandlung Riemann) 12 EUR / Abendkasse 15 EUR / Schüler und Studenten: 5 EUR

„Der Schweizer Erzähler Peter Stamm ist Spezialist für unser wirkliches Leben.“ Martin Ebel, Die Welt

Autoren-Gala .............................................................

Peter Stamm
Peter Stamm
 Foto: ©Gaby Gerster

Peter Stamm

Wer hegte nicht schon einmal den heimlichen Wunsch, sein bisheriges Leben abzulegen, um ein völlig neues zu beginnen, ein ganz Anderer zu werden? Peter Stamm erzählt in seinem neuesten Roman „Weit über das Land“, wie ein durchschnittlicher Familienvater urplötzlich wort- und scheinbar grundlos Frau und Kinder verlässt und mittellos durch einsame Gegenden und kleine Bergdörfer der Alpen streift, während seine Ehefrau die neue Situation zunächst verheimlicht und sich dann allmählich damit arrangiert. Beständig schwebend zwischen realen und imaginierten Ereignissen, bezieht der Roman seine Spannung aus dem ständigen Wechsel zwischen der Perspektive des flüchtenden Mannes und seiner ratlosen Frau, bis schließlich ein poetisches Ende den Leser überrascht.

Peter Stamm

Peter Stamm, geboren 1963, ist Schweizer. Seit 1990 arbeitet er als freier Autor. Er schrieb mehr als ein Dutzend Hörspiele. Seit seinem Romandebüt „Agnes“ 1998 erschienen fünf weitere Romane, fünf Erzählungssammlungen und ein Band mit Theaterstücken. Peter Stamm wurde 2012 mit dem Bodensee-Literaturpreis und 2014 mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichnet.

.....................................................................................

<< zur Übersicht

Programm

„Coburg liest!“ geht in die 14. Runde

Wiederum stehen renommierte Autorinnen und Autoren auf dem Programm. ...
Weiterlesen >>

Programm

Eindrücke von den Literaturtagen 2015
zur Fotogalerie >>
Fotos:© J. Grossmann